Erfahrungsbericht Sanguinum Stoffwechselkur

Minas Erfahrungen mit der Stoffwechselkur

-1kg in Woche 2 - Sanguinum 360° Stoffwechselkur

Hallo, ich bin es mal wieder, die Mina.

Meine zweite Woche mit der Stoffwechselkur ist um und ich bin schon wieder leichter. 1 kg habe ich in der vergangenen Woche "verstoffwechselt" (Ich liebe dieses Wort.) und diesmal war alles allerdings nicht so einfach wie geplant.

Freitag war ich ja im Kino. Als wir da ankamen hatte ich sofort den leckeren Popcorn-Duft in meiner Nase. Süßes, warmes, frisches Popcorn und der ganze Kinovorraum roch danach. Ich hörte nur: Ich nehme eine kleine Popcorn, ich nehme ein Menü.....meine Kids natürlich voll mit dabei und ich? Dank der Stoffwechselkur habe ich mir ein stilles Wasser gekauft. Hätte ich mir auch nie träumen lassen, dass ich sowas mache. In meinen Augen ist stilles Wasser teure Flüssigkeit die aus der Leitung kommt und in eine Plastikflasche abgefüllt wird. Und dafür habe ich jetzt tatsächlich Geld ausgegeben.

So richtig glücklich war ich damit zwar nicht aber in Woche 2 gleich schlappmachen kam für mich auch so richtig gar nicht in die Tüte. Ich blieb also ganz eisern und es hat sich ja auch gelohnt.

Der Film, die Schöne und das Biest, ist wirklich zauberhaft schön. Wer in noch nicht gesehen hat, sollte sich das nicht entgehen lassen. Wir haben das Ganze in 3D geschaut und es war einfach ein toller Film, auch ohne Popcorn.

Meine zweite Woche Stoffwechselkur in Kurzform

Freitag war es schon schlimm den Süßigkeiten zu widerstehen aber der schlimmste Tag sollte noch folgen.

Das Wochenende war soweit okay. Ich habe nicht eine Heißhungerattacke bekommen und das passiert mir eigentlich sonst häufig. Nach jeder Mahlzeit war ich gut gesättigt und ich schaffe es mittlerweile konstant, jeden Tag mindestens 2,4l zu trinken. Ich hoffe, dass ich es auch noch auf die 3l schaffe aber das fällt mir bislang echt schwer. Trinken war noch nie so meine Lieblingsbeschäftigung.

Mein Mann und sein geheimer Wunsch

Mein Mann ist echt ein toller Mann. Er macht und tut und ich bin schon ein sehr verwöhnter Mensch dank ihm. Am Mittwoch allerdings hatte er wohl den Wunsch, die Radieschen von unten zu sehen. Seit ich die Stoffwechselkur mache, haben wir beschlossen, das jeder für sich entscheidet, was er tagsüber isst. Er kocht für sich, ich für mich und natürlich für die Kids.

Mittwoch war so ein Tag, da hätte ich auch auf der Couch ein paar Chips essen können. Das ging mir den ganzen Tag durch den Kopf, aber ich bin wieder mal hart geblieben. Ich hatte auch keinen Hunger, aber ich hätte Chips essen können.

Der Tag verlief trotz Chipsgedanken ganz gut, wie so ein Mittwoch eben gut laufen kann, bis dann mein Mann von der Arbeit kam. In der Hand eine Tüte von Mc Donalds.....Hallo? Ich "verstoffwechsle" und er kommt mit Fastfood nach Hause?

Nach einem kurzen aber heftigem Schreikrampf meinerseits, hat er dann beschlossen, die Tüte auf unserer Terrasse zu verzehren. Das es abends war, kalt und regnete war mir herzlich egal, das könnt ihr euch sicher denken. Ich glaube auch, dass er sich nicht nochmal während meiner Zeit mit der Stoffwechselkur mit einer Fastfood Tüte nach Hause traut ;-)

Da war er also, der schlimmste Tag der Woche. Der Mittwoch! Dafür habe ich mich dann am Donnerstag mit einem Rindersteak mit Zwiebeln belohnt.

Rindersteak Rezept Stoffwechselkur

Und es war super lecker. So macht die Stoffwechselkur dann auch richtig Spaß!

Wie auch letzte Woche war ich auch diese Woche wieder bei Frau Petra Radtke-Steinmann in der Praxis. Es ist wirklich lustig mit ihr, aber das wissen ja alle selbst, die bei ihr sind. Gewogen, "Ernährungstagebuch-Kotrolle" und noch ein paar Überlebenstipps bekommen, war meine Motivation nach jedem Besuch besonders groß. Ich werde durchhalten und ich hoffe, dass ich jede Woche das eine oder andere Kilo abnehmen werde. Es sind bislang 3,5kg und mein Unterbauch hat das meiste abgenommen. Ich bin happy und freue mich schon auf nächsten Freitag und auf die Waage.

Nochmal herzlichen Dank für den Zuspruch von euch, drückt mir weiterhin die Daumen, dass es weiterhin so gut läuft.

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende mit viel Freizeit für euch mit euren Liebsten.

Bis nächste Woche, eure Mina.

Haben Sie Lust auf die Sanguinum Stoffwechselkur bekommen?

Dann rufen Sie mich unter ☎ 0208 - 41 90 513 oder ✆ 0173 - 29 88 181 an und vereinbaren mit mir Ihren ersten Beratungstermin.

Ich freue mich auf Sie. Ihre Petra Radtke-Steinmann

Petra Radtke-Steinmann
Heilpraktikerin in Mülheim an der Ruhr

Heilpraktiker Mülheim

0208 - 305 94 96 oder ✆ 0173 - 29 88 181

 

Oder schreiben Sie mir:

Naturheilpraxis Mülheim an der RuhrGANZHEITLICH
Naturheilpraxis für Körper, Geist & Seele
Mergelstr. 51
45478 Mülheim an der Ruhr

Petra Radtke-Steinmann0208 - 305 94 96 oder ✆ 0173 - 29 88 181

Naturheilpraxis Mülheim an der Ruhr

Sanguinum in Mülheim an der Ruhr

BDH